Städtische Realschule
Lünen - Altlünen

Liest man in der Stundentafel an unserer Schule das Fach Textilgestaltung, denken viele Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer meistens nur an Stricken und Häkeln.

Dabei besteht die Hauptintention des Faches darin, dass sich die Schülerinnen und Schüler mit Materialien und Techniken unter technologischen, ästhetisch-kreativen und ökonomischen Gesichtspunkten auseinandersetzen. Da Schülerinnen und Schüler jeden Tag Textilien tragen und von textilem Material umgeben sind, erkennen sie, dass Kleidung als Orientierung bei der Suche nach Individualität und Identität dient. Textilgestaltung wirkt sich ebenfalls auf die Geschmacks- und Wertebildung aus, und Textilien sind ein prägendes Element beim Mode- und Konsumverhalten sowie beim Umweltverhalten.

Im Textilunterricht werden sowohl praktische Arbeiten gefertigt als auch theoretische Grundlagen behandelt.

Unterrichtsinhalte:

5./6. Jahrgang

- Flechten

- Weben (Lesezeichen, Freundschaftsbänder)

- Gestaltung einer Fläche

- Filzen

- Textiles Spielzeug (Filzbälle)

- Drucktechniken (Stempeldruck, Pappkantendruck)

- historische und geografische Zusammenhänge von Textiltechniken

7./8. Jahrgang

-Stoffdruck (Erproben der Technik, Tasche oder Kissen)

- Applikation

- Häkeln

- Nähen mit der Hand (Sorgenfresser)

- Sticken (Erlernen verschiedener Stickstiche/Gestaltung einer Fläche)

- Baumwollproduktion

9./ 10. Jahrgang

- Einführung in das Nähen mit der Nähmaschine

- einfaches Kleidungsstück produzieren

- altes Kleidungsstück modisch „aufpeppen“

- damit einhergehend: Altkleidersammlungen/Wiederverwertung von Textilien

- Rohstoffgewinnung

- Pflege von Textilien

- Wiederholung grundlegender Kenntnisse im Fach Textilgestaltung: z. B. Annähen von Knöpfen, Nähen mit der Hand etc.

Je nach Interesse der Schülerinnen und Schüler kann von diesem Plan auch abgewichen werden. Im Fach Textilgestaltung geht es vor allem um die Vermittlung der Techniken, aber auch um das kreative Gestalten mit Textilien und die Vermittlung von theoretischem Wissen.

 

kaufland