Städtische Realschule
Lünen - Altlünen

DELF - Diplôme d’Etudes  en Langue Françaiseflagge

Der Fachbereich Französisch bietet Schülerinnen und Schülern seit dem Schuljahr 2010/2011 die Möglichkeit an, ein französisches Sprachendiplom (DELF) zu erlangen.

DELF ist ein weltweit anerkanntes staatliches Sprachzertifikat. Man kann es in mehr als 125 Ländern erwerben und es ist lebenslang gültig.Überprüft werden die Fertigkeiten in den vier Prüfungsbereichen Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben.

Es gibt insgesamt sechs Niveaustufen: A1, A2, B1, B2, C1, C2. Diese orientieren sich am sogenannten Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GeR), an den auch die Kernlehrpläne für den Fremdsprachenunterricht angelehnt sind. Für SchülerInnen der Sekundarstufe I kommen somit die Niveaus A1, A2 und in seltenen Fällen auch B1 in Frage.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem  mündlichen Teil. Im schriftlichen Prüfungsteil werden die Kompetenzen Hörverstehen, Leseverstehen und  das freie Schreiben überprüft.

Die Prüfungen werden  im  Februar/März  abgelegt. Die schriftlichen Prüfungen finden nach festgesetzten Vorgaben an einem Samstag an unserer Schule statt. Die mündliche Prüfung erfolgt dann ebenfalls an einem Samstag  in Dortmund.

Wir bieten  jeweils im 1. Schulhalbjahr an unserer Schule eine AG  an, die die Schüler durch geeignetes Übungsmaterial auf die DELF-Prüfung  vorbereitet. Gleichzeitig wiederholt man quasi nebenbei bereits Gelerntes aus dem Französischunterricht.        

Die DELF AG findet im Schuljahr 2018/19 montags von 13.00–14.00 Uhr im Raum 101 statt. 

franzoesisch

 

 

A bientôt

kaufland