Städtische Realschule
Lünen - Altlünen

Liebe Eltern

mit Beginn des neuen Schuljahres stehen auch die Wahlen in den unterschiedlichen Schulmitwirkungsgremien an.

Wir möchten Sie umfassend informieren. Bitte lesen Sie die Informationen zum Thema Elternmitwirkung.

 

Informationen zum Thema Elternmitwirkung

Im Kreis Unna gibt es für Schülerinnen und Schüler unserer SchuleSprachen

Herkunftssprachlichen Unterricht (HSU) in 7 Sprachen:

  • Arabisch
  • Griechisch
  • Italienisch
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Russisch
  • Türkisch

Bei Bedarf sind auch weitere Sprachen möglich.

Der Unterricht findet meistens nachmittags statt – bis zu 5 Stunden in der Woche. Unterricht in der Herkunftssprache macht das Erlernen der deutschen Sprache leichter.

Es gibt aber auch weitere Vorteile:

  • Die Schülerinnen und Schüler werden in ihrer Mehrsprachigkeit gefördert.
  • Die eigene Identität wird gestärkt.
  • In Klasse 10 wird eine Sprachprüfung abgelegt und die Note wird in das Zeugnis übernommen. Noten in Fremdsprachen können damit ausgeglichen werden.
  • Die Kenntnisse sind für den späteren Beruf von Bedeutung.

Der HSU ist für Schülerinnen und Schüler gedacht, die mehrsprachig aufwachsen. Voraussetzung für die Teilnahme sind Grundkenntnisse in der Sprache. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie die HSU-Lehrkraft darauf an.

Die Anmeldung zum HSU können Sie beim Anmeldegespräch an der Schule abgeben. Es ist aber auch noch in einer höheren Klasse möglich – immer zum nächsten Schuljahr. Eine Abmeldung ist jedoch nur zum Ende des Schuljahres möglich.


Weitere Informationen zum HSU

…auf den Seiten des Schulamtes für den Kreis Unna:

            https://www.kreis-unna.de/x/bC-3583c2

…auf den Seiten der Bezirksregierung Arnsberg:

            https://www.bezreg-arnsberg.nrw.de/themen/h/herkunftssprachlicher_unterricht/index.php

…auf den Seiten des Schulministeriums:

            https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulsystem/Unterricht/Lernbereiche-und-Faecher/Sprachlich-literarischer-Lernbereich/Herkunftssprachlicher-Unterricht/index.html

 

beschwerdekonzept 2019

 

Dass wir miteinander reden können,
macht uns zum Menschen

Karl Jaspers (1883-1969)

Flyer zum Download

Möchten Sie Ihr Kind auf unserer Schule anmelden, dann nutzen Sie bitte das bereitgestellte Anmeldeformular:

Anmeldeformular 5. Klasse << Download und ausdrucken>>

Bitte senden Sie uns das vollständig ausgefüllte Formular zu.

Wenn Ihr Kind eine ansteckende Erkrankung hat und dann die Schule besucht, in die es jetzt aufgenommen werden soll, kann es andere Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte oder weitere in der Schule tätige Personen anstecken. Außerdem sind gerade Kinder während einer Infektionskrankheit abwehrgeschwächt und können sich dort noch Folgeerkrankungen (möglicherweise mit Komplikationen) zuziehen.

Um dies zu verhindern, möchten wir Sie mit diesem Merkblatt über Ihre Pflichten, Verhaltensweisen und das übliche Vorgehen unterrichten, wie sie das Infektionsschutzgesetz (IfSG) vorsieht. Infektionskrankheiten haben in der Regel nicht mit mangelnder Sauberkeit oder Unvorsichtigkeit zu tun. Deshalb bitten wir Sie stets um Offenheit und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

kaufland